Kreative
0
Bereiche
0
Ateliers
0

Aufgrund der aktuellen Corona-Maßnahmen finden derzeit keine Veranstaltungen statt. 

Aufgrund der aktuellen Corona-Maßnahmen finden derzeit keine Veranstaltungen statt. 

AktuelleS

Informationen zum Atelierstipendium 2024 der Kunsthalle Kleinschönach.

2. Ultimatives Buchvergnügen in der Kunsthalle Kleinschönach

Vom Donnerstag, 9. Mai bis Dienstag, 14. Mai

Thema: Demokratie, Solidarität, Widerstand und ziviler Ungehorsam

Eintritte sind frei – Spenden sind erwünscht.
Kunsthalle Kleinschönach Herdwangen Schönach Landkreis Sigmaringen Jahresausstellung Tag der offenen Atelier Programm September 2023

Tag der offenen Ateliers

30.09.2023 ab 17 Uhr
19 Uhr – Konzert Stangenbohnenpartei

1.10.2023 10 – 17 Uhr
11 Uhr  – Matinee Andreas Haslacher

Eintritt frei

Freies Atelier in der Kunsthalle Kleinschönach ab Oktober 2024

Wir vermieten ab Oktober 2024 ein Atelier.
Es hat 58 qm Fläche, ist 4 m hoch, hat eine große Fensterfront gegen Westen, Zentralheizung und Wasseranschluss. Vom Vormieter sind einige praktische Einbauten vorhanden, die übernommen werden können.

Im Moment beträgt die Monatsmiete inklusive Heiznebenkostenvoranzahlung 259 Euro.
Die tatsächlichen Heiz-, Wasser- und Stromkosten werden dann nach Verbrauch berechnet.
Wir werden bis Mitte Juli Bewerbungen sammeln  und dann auf die Interessenten zukommen.

Wir sind eine Ateliersgemeinschaft und das Gebäude wird von einem Verein betrieben, das bedeutet, dass wir auch gemeinschaftliches Engagement erwarten.
Wir wünschen uns nicht nur Mieter, sondern auch Menschen, die aktiv für die Aktivitäten der Kunsthalle offen sind und im passenden Rahmen Verantwortung übernehmen.

Hier auf der Webseite kann man einen ersten Einblick über die Künstler und die vielen Aktivitäten, die wir die Jahre über angeboten haben, nachlesen.

Bewerbungen bis Mitte Juli an:
info@kunsthalle-kleinschoenach.de

Ateliergemeinschaft Kunsthalle Kleinschönach

Die Kunsthalle Kleinschönach ist eine vielfältige Ateliergemeinschaft. 15 Kreative aus den Bereichen Malerei, Möbel- und Subjektbau, Musik, Bildhauerei, Siebdruck, Fotografie, Kulturarbeit, Grafikdesign und Goldschmiedekunst teilen sich die ehemalige Strickwarenfabrik seit dem Jahr 2000. Aufgabe und Zielsetzung des Vereins „man müsste ateliers hinterlassen können e.V.” ist es, Raum für kulturellen Austausch, Ausstellungen, Seminare, Workshops und vieles mehr zu schaffen.

Die Kunsthalle Kleinschönach ist eine vielfältige Ateliergemeinschaft. 15 Kreative aus den Bereichen Malerei, Möbel- und Subjektbau, Musik, Bildhauerei, Siebdruck, Fotografie, Kulturarbeit, Grafikdesign und Goldschmiedekunst teilen sich die ehemalige Strickwarenfabrik seit dem Jahr 2000. Aufgabe und Zielsetzung des Vereins „man müsste ateliers hinterlassen können e.V.” ist es, Raum für kulturellen Austausch, Ausstellungen, Seminare, Workshops und vieles mehr zu schaffen.

Workshops & Forum

Von Zeit zu Zeit werden in der Kunsthalle Workshops und Vorträge angeboten. Die Halle stellt dabei das Forum dar. 

Der Vereinsname stammt aus einem Brief von Vincent van Gogh an seinen Bruder Theo. Das Zitat ist zugleich Vereinsname und Grundverständnis des Vereins, so werden die Ateliers stets weiter vermietet und die Gemeinschaft, der Raum und der kreative Geist bleiben erhalten.

“man müsste ateliers hinterlassen können”

Vincent v. Gogh

Der Vereinsname stammt aus einem Brief von Vincent van Gogh an seinen Bruder Theo.
Das Zitat ist zeitgleich Vereinsname und Grundverständnis des Vereins, so werden die Ateliers stets weiter vermietet und die Gemeinschaft, der Raum und kreative Geist bleiben erhalten.

Besuchen Sie uns

Bitte vereinbaren Sie vorab einen Termin mit uns.